Unseren, bis zum Tod, stets aktiven Schützenbrüdern Ewald Suhre und Otto Lackmann wurden Wanderpokal gewidmet, die an ihre Verdienste im Schützenverein und Schießsport erinnern soll. Der Ewald-Suhre-Gedächtnispokal wird mit dem Luftgewehr auf Scheiben ausgeschossen, der Otto-Lackmann-Gedächtnispokal wird auf einen Vogel ausgeschossen.
Die siegreichen Schützen waren:

Ewald Suhre Gedächtnispokal

Otto Lackmann Gedächtnispokal

1984 Günter Berauer 2001 Laurenz Wieck
1985 Günter Berauer 2002 Hubert Willmann
1986 Norbert Wieneke 2003 Ralf Brauns
1987 Martin Hollmann 2004 Annette Hullmann
1988 Reinhold Willmann 2005 Oliver Greskötter
1989 Michael Liekam 2006 Laurenz Wieck
1990 Markus Suhre 2007 Christian Brandes
1991 Michael Liekam 2008 Silke Heemann
1992 Reinhold Suhre 2009 Ralf Brauns
1993 Michael Liekam 2010 Ludwig Meyer
1994 Bernhard Riesenbeck 2011 Ludwig Meyer
1995 Laurenz Wieck 2012 Ralf Brauns
1996 Bernhard Riesenbeck 2013 Bernd Lackmann
1997 Bernhard Riesenbeck 2014 Nils Jedmin
1998 Laurenz Wieck 2015 Laurenz Wieck
1999 Bernhard Riesenbeck 2016 Nils Jedmin
2000 Ralf Brauns 2017 Stefan Schmitte
2001 Reinhold Willmann
2002 Henrich Wieneke
2003 Laurenz Wieck
2004 Norbert Wieneke
2005 Bernd Lackmann
2006 Laurenz Wieck
2007 Bernd Lackmann
2008 Thomas Driemeier
2009 Philipp Bergmann
2010 Bernd Lackmann
2011 Philipp Bergmann
2012 Ralf Brauns
2013 Bernd Lackmann
2014 Nils Jedmin
2015 Laurenz Wieck
Im Jahr 2015 gewann Laurenz Wieck den Ewald Suhre Gedächtnispokal zum insgesamt fünften mal. Damit ging der Wanderpokal entgültig in seinen Besitz über. Der Ewald Suhre Gedächtnispokal wird seitdem nicht mehr ausgeschossen.